WEFOREST PROJEKT BRASILIEN

Der Atlantische Wald gehört zu den fünf weltweit wichtigsten Biodiversität Reservate. Bäume werden gepflanzt, um die verbliebenen Waldflächen wieder miteinander zu verbinden und neue Waldkorridore zu schaffen. Damit wird wieder mehr Raum für das Gedeihen und die Fortpflanzung von Wildtieren geschaffen. Tiere wie der Schwarze Löwe Tamarin, Ozelots, Ameisenbären und sogar Pumas sind nun in das Gebiet zurückgekehrt. Die Wiederherstellung des Atlantischen Waldes ist auch für das Klima von großer Bedeutung, da der zweitwachsende Wald ein großes Potenzial für die Kohlenstoffspeicherung hat. Nach dem brasilianischen Forstgesetz ist jeder Landbesitzer verpflichtet, mindestens 20% des ländlichen Landes als Dauerwald zu registrieren, was bedeutet, dass die dort gepflanzten Bäume geschützt werden. Die Baumsetzlinge werden in kommunalen Baumschulen angebaut, die von lokalen Frauen geleitet werden, während Mitglieder der brasilianischen Bewegung der landlosen Arbeiter die Bäume pflanzen. Auf diese Weise tragen sie nicht nur zur Wiederherstellung des Atlantischen Waldes bei, sondern lernen auch wertvolle Fertigkeiten und verdienen ihren Lebensunterhalt.

Winter & Company Weltweit

Ihre WINTER & COMPANY Ansprechpartner in Europa, Asien und den USA beraten Sie kompetent, kreativ und persönlich. Klicken Sie auf die Weltkarte, um Ihren lokalen Ansprechpartner zu finden. Oder verwenden Sie das untenstehende Menü für aktuelle Inhalte aus Ihrer Region.

    Deutschland

    Winter & Company Gmbh

    Reutackerstr. 16
    DE-79591 Eimeldingen

    Cookies

    Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, nutzen wir Google Analytics und verwenden Cookies.
    Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
    Impressum